Slide background

© HBLFA Tirol - Forschung und Service

Almkäseolympiade

Die internationale Almkäseolympiade findet jährlich statt und wird von der Landjugend Galtür ausgerichtet. Die HBLFA Tirol - Forschung und Service ernennt die Juroren, leitet den gesamten Prüfvorgang und wertet die Prüfergebnisse aus. Die Sieger der einzelnen Bewertungsgruppen werden mit der Galtürer Sennerharfe in Gold, Silber und Bronze prämiert.

23. Internationale Almkäseolympiade 2017

Termin: 30. September 2017
Veranstaltungsort: Galtür, Tirol

Ihr Ansprechpartner

Hermann Lorenz
Landjugend Galtür
Galtür 39, 6563 Galtür
Telefon: 0043 (0)5443 8344-10
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebedingungen / Ergebnisse

Teilnahmebedingungen und aktuellen Ergebnisse finden Sie auf der Homepage der Landjugend Galtür.

 

HBLFA Tirol Logo

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt
für Landwirtschaft und Ernährung sowie
Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol
Standort Forschung und Service

A-6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50a, Tirol
T 0043 (0)5244 62262
F 0043 (0)5244 62262-930
E direktion@bam-rotholz.at