Slide background

© HBLFA Tirol - Forschung und Service

Rotholzer Kulturen

Unser Kulturenangebot umfasst wöchentlich frisch produzierte Milchsäurebakterien (MSB), Propionsäurebakterien, Rotkulturen und Hefen in flüssiger Form. Informationen zu Preisen, Züchtungsanleitungen, Anwendungsempfehlungen sowie Spezifikationen samt Allergenlisten finden Sie im Detailbereich direkt bei der jeweiligen Kultur. Bei regelmäßigem Bedarf können alle Kulturen im Abonnement (siehe Bestellung) bezogen werden. Details zu den Lieferbedingungen finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Weitere Auskünfte, sowie kulturenspezifische Beratung erhalten Sie beim Abteilungsleiter Kulturen, Herrn Dr. Hans Sebastiani unter der Telefonnummer 43(0)5244 62262-601.

Alle Rotholzer Kulturen wurden ausschließlich in Österreich entwickelt und gezüchtet. Sie enthalten keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen im Sinne der Richtlinie 2001/18/EG, der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 und der Verordnung (EG) Nr. 1830/2003 und sind somit nicht GVO-kennzeichnungspflichtig. Die Kulturen sind daher zur Herstellung von Milchprodukten nach biologischen Richtlinien gemäß Verordnung (EG) Nr. 834/2007 geeignet.

Die Produktion der Rotholzer Kulturen ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

logokosher

logohalal

Darüber hinaus sind alle Kulturen kosher- und halalzertifiziert und somit für den Einsatz in der Herstellung von Milchprodukten, die den jeweiligen Ernährungsrichtlinien entsprechen, geeignet.

Rotholzer Kulturen entsprechen den vegetarischen Richtlinien des V-Labels.

Downloads

HBLFA Tirol Logo

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt
für Landwirtschaft und Ernährung sowie
Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol
Standort Forschung und Service

A-6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50a, Tirol
T 0043 (0)5244 62262
F 0043 (0)5244 62262-930
forschung@hblfa-tirol.at