Rotholzer Blauhudler

Schnittkäse mit Uhudlerrinde und Blauschimmel - 50 % F. i. T.

Rotholzer Blauhudler

Der Blauhudler ist ein Schnittkäse aus qualitativ hochwertiger Tiroler Milch, feinwürzig gereift durch Blauschimmel und mit sorgfältig vinifiziertem Uhudler des Weingutes Familie Gratl in Südburgenland verfeinert. Blauhudler und Uhudler sind zwei speziell aufeinander abgestimmte Köstlichkeiten, die durch ihre geschmackliche Harmonie ein ungeahntes Genussempfinden vermitteln.

Uhudler ist eine österreichische Weinspezialität, die aus dem Südburgenland stammt. Er wird aus besonderen Trauben hergestellt, die von Amerikanerreben abstammen. Geschmacklich erinnert der Uhudler intensiv an Erd- und Waldbeeren. Diese Rebsorten sind Direktträger und äußerst resistent gegen die Reblaus.

Der mittlerweile zum Kultwein aufgestiegene Uhudler darf nur im Südburgenland angebaut und vinifiziert werden. Die aus Tirol stammende Familie Gratl führt ein in seinen Wurzeln ins 18. Jahrundert zurückreichendes und inmitten des Dreiländernaturparkes Raab-Örseg-Goricko liegendes Weingut. Mildes Klima und große Sonnenscheindauer sind der ideal Wegbegleiter der Reben.

HBLFA Tirol Logo unten

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt
für Landwirtschaft und Ernährung sowie
Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol
Standort Forschung und Service

A-6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50a, Tirol
T 0043 (0)5244 62262
F 0043 (0)5244 62262-930
forschung@hblfa-tirol.at

Wir setzen unter unserer Website Cookies ein, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Indem Sie unter unserer Website surfen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Ich versteheDatenschutzerklärung