Slide background

© HBLFA Tirol - Forschung und Service

Forschung in Rotholz

Die HBLFA Tirol betreibt in Rotholz angewandte und marktorientierte Forschung in Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, und ist an EU-Forschungsprojekten beteiligt. In den letzten 15 Jahren wurden insgesamt 69 Forschungsprojekte bearbeitet. Seit 2002 werden nur mehr Drittmittel-finanzierte Forschungstätigkeiten durchgeführt.

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturen für fermentierte Milchprodukte
  • Technologie, Chemie, Mikrobiologie und Hygiene von Milchprodukten insbesondere Käse
  • Hygiene bei Rohmilchprodukten
  • Untersuchung von Rohmilch

Veröffentlichungen

blank

blank

HBLFA Tirol Logo

Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt
für Landwirtschaft und Ernährung sowie
Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol
Standort Forschung und Service

A-6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50a, Tirol
T 0043 (0)5244 62262
F 0043 (0)5244 62262-930
forschung@hblfa-tirol.at