Forschung in Rotholz

ForschungDie HBLFA Tirol betreibt in Rotholz angewandte und marktorientierte Forschung in Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, und ist an EU-Forschungsprojekten beteiligt. In den letzten 15 Jahren wurden insgesamt 69 Forschungsprojekte bearbeitet. Seit 2002 werden nur mehr Drittmittel-finanzierte Forschungstätigkeiten durchgeführt.

 

Forschungsschwerpunkte
- Kulturen für fermentierte Milchprodukte
- Technologie, Chemie, Mikrobiologie und Hygiene von Milchprodukten insbesondere Käse
- Hygiene bei Rohmilchprodukten
- Untersuchung von Rohmilch 

HBLFA Tirol

HÖHERE BUNDESLEHR- UND FORSCHUNGSANSANSTALT
FÜR LANDWIRTSCHAFT UND ERNÄHRUNG SOWIE
LEBENSMITTEL- UND BIOTECHNOLOGIE TIROL
Standort Forschung und Service
6200 Strass im Zillertal, Rotholz 50a, Tirol, Österreich
Telefon: 0043 (0)5244 62262 Fax: 0043 (0)5244 62262-930 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!